Überspringen
Musikmesse
11. – 14. April 2018 Frankfurt am Main Tickets & Anmeldung

Zahlen & Fakten

Die Musikmesse Frankfurt ist die internationale Fachmesse für Musikinstrumente und Noten, Musikproduktion und -vermarktung.

Die Musikmesse 2018 findet vom 11. bis 14. April (10-18 Uhr) auf dem Ostgelände der Messe Frankfurt statt.

Fünf gute Gründe, sich die Musikmesse nicht entgehen zu lassen:

Musikmesse
  1. Musikmesse ist international
    Mit Besuchern aus 144 Ländern und Ausstellern aus 55 Ländern.
  2. Musikmesse schafft Verbindungen
    Ihre Networkingplattform: Die Musikmesse ist Europas wichtigster Branchentreffpunkt.
  3. Musikmesse ist vielfältig
    Die einzigartige Produktvielfalt bildet Ihren Überblick über die Branche.
  4. Musikmesse inspiriert
    Erleben Sie mehr als nur eine Messe: Workshops, Konzerte, Education,  Musikmesse Festival und weitere Events.
  5. Musikmesse liegt zentral
    Für Sie gut zu erreichen liegt die Metropole Frankfurt im Herzen Europas.

Fakten und Daten zur Musikmesse 2017

Anzahl Besucher
Anzahl Aussteller
Berufliche Stellung
Zufriedenheit
Messebesuchsziele
Wirtschaftsbereiche
Fachbesucher Interesse
Internationale Besucher
Entscheidung
Herkunftsländer

Produktgruppen

Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über die einzelnen Produktgruppen der Musikmesse

Acoustic Instruments, Percussion & Sheet Music

Akustische und elektroakustische Gitarren, Noten, Fachliteratur, Medien und Verbände, Zupf- und Streichinstrumente, Schlagwerk und Percussion, Harmonikainstrumente, Holz- und Blechblasinstrumente und Zubehör

Drums, Percussion, Guitars & Amps

Schlagwerk, Percussion, elektrische Gitarren, elektrische Bässe, Verstärker, Zubehör und Fullrange Companies

Keys & Recording

Klaviere, Flügel, Keyboards, Digital-Pianos, Synthesizer, Kirchenorgeln, historische Tasteninstrumente, Recording, Mikrofone, Audio/Video, Software und Zubehör

Media & Associations

Musikstiftungen, Musikinitiativen, Musikorganisationen, Weiterbildungen, Medien und Verbände

Statements zur Musikmesse 2017

Wir stellen hier die direkteste Verbindung her zwischen uns und den Menschen, die unsere Produkte kaufen. Unsere Branche ist ein „personal business“ – je mehr man mit seinen Kunden in Kontakt tritt, desto besser ist es für das Geschäft. Ich habe mich darüber gefreut, mit Endverbrauchern aus Europa ins Gespräch zu kommen. Meine persönlichen Besuchsziele wurden damit sogar noch übertroffen. Wir planen, auch im nächsten Jahr wieder dabei zu sein.

Wir waren sehr zufrieden mit der Musikmesse 2017 und hatten eine großartige Show! Es waren kontinuierlich viele Leute an unserem Stand, darunter viele Fachbesucher. Wir haben sehr gute Geschäfte gemacht und es war toll, so viele Musiker zu treffen.

Wir waren vom Messeverlauf positiv überrascht. Unser Stand war von Anfang an gut besucht – mit der Besucherfrequenz sind wir mehr als zufrieden. Das Drum Camp war eines der Gründe, uns erstmals seit fünf Jahren wieder auf der Messe zu präsentieren. Hier waren auch Endorser von uns zu sehen – so konnten wir die Aufmerksamkeit auf unsere Marke zusätzlich steigern.

Die Musikmesse 2017 war sehr erfolgreich für uns. Wir haben das erste Mal in der B2B-Halle ausgestellt und dies war sehr positiv. Wir konnten mit Geschäftspartnern aus aller Welt reden und fanden genau die richtigen Leute für unser Business. Obwohl wir in der Branche etabliert sind, ist es immer gut, neue Kontakte zu knüpfen – und Face-to-Face-Meetings funktionieren wesentlich besser als E-Mails.

Die Veranstaltung 2017 war für uns die geilste Musikmesse der letzten Jahre. Vom ersten Tag an hatten wir eine gute Anzahl an Besuchern. Es stimmte sowohl die Quantität als auch die Qualität. Wir haben viele neue Kontakte. Wir hatten Besucher aus ganz Europa, aber auch aus Asien und Südamerika. In diesem Jahr hat einfach alles gepasst.

Wir sind froh, hier zu sein, und haben eine gute Messe erlebt. Die Organisatoren haben dafür die Basis gesetzt – und wir haben viel daraus gemacht. Die Messe ist ein guter Showroom für einen Produktlaunch: Wir haben Produktinnovationen an die Öffentlichkeit gebracht, und das hat sehr gut funktioniert. Wir haben internationale Fachbesucher erreicht, unter anderem auch Großhändler aus Osteuropa, Skandinavien, Spanien und Island, und konnten wertvolle neue Kontakte generieren.

Das Konzept, uns in unmittelbarer Näher des Guitar Camp zu präsentieren, hat uns voll überzeugt und so haben wir uns entschieden, in diesem Jahr wieder auf der Messe präsent zu sein. Mit Bestandteilen wie diesen schafft die Messe einen großen Mehrwert für die Besucher. Die Branche braucht die Musikmesse, um Aufmerksamkeit für das Musizieren herzustellen.

Die Veranstaltung war sehr interessant. Wir treffen hier auf sehr professionelle Musiker, gerade auch aus dem klassischen Bereich. Dieser Besuchermix ist anders als auf anderen Messen – und es gefällt uns sehr gut. Außerdem freuen wir uns über das große Interesse seitens der Medien an unseren Produkten. Auch zu Fachhändlern haben wir viele interessante Kontakte hergestellt.

Für mich ist es bei der Messe das Wichtigste meine Kunden aus Übersee zu treffen. Innerhalb von vier Tagen habe ich die Möglichkeit, mit meinen Kunden aus Korea, Japan, Australien, Kanada, USA zu sprechen, und die sind auch alle dagewesen. Neben unserer Standfläche waren wir auch als Sponsor des Nachwuchsareals Discover Music präsent. Viele Kinder haben hier das erste Mal Geige gespielt – und die jungen Menschen von heute sind die Kunden von morgen.

Wir waren in diesem Jahr Aussteller in Halle 8 und empfanden die Atmosphäre dort als sehr angenehm. Die Messe Frankfurt hat unserer Meinung nach sehr gute Arbeit geleistet. Wir sind mit dem Service und den Bedingungen rundum sehr zufrieden.

Jetzt an der Musikmesse teilnehmen

Für Aussteller

Sichern Sie sich Ihren Platz auf der Musikmesse.

Jetzt anmelden

Für Besucher

Kaufen Sie Ihre Eintrittskarte online zum günstigen Vorverkaufspreis oder tauschen Sie Ihren Gutschein ein.

Ticket kaufen

Für Journalisten

Pressetexte, Fotos, Online-Akkreditierung – entdecken Sie unseren Service für Journalisten.

Jetzt Akkreditieren