Überspringen
Alle Pressemeldungen

Dr. Hendrik Müller leitet Marketingkommunikation der Musikmesse und Prolight + Sound

11.10.2018

Zum 1. Oktober 2018 hat Dr. Hendrik Müller (37) die Leitung der Abteilung Marketingkommunikation der Musikmesse sowie der Prolight + Sound übernommen. Er verantwortet damit die strategische Konzeption, Entwicklung und Umsetzung sämtlicher Marketingaktivitäten sowie die kommunikative Begleitung der weltweiten Unternehmenstätigkeiten im Bereich Entertainment, Media & Creative Industries der Messe Frankfurt. Er berichtet an Michael Biwer, Group Show Director Entertainment, Media & Creative Industries.

Nach beruflichen Stationen in der Entertainment- und Kulturwirtschaft leitete Müller zuletzt Marketing und Vertrieb der Klangkörper des Bayerischen Rundfunks. Er studierte Musik (Gitarre) und Wirtschaftswissenschaften in Frankfurt, Reutlingen und Brisbane (Australien).

Müller tritt die Nachfolge von Christopher Sparkes an, der sich neuen Aufgaben außerhalb der Unternehmensgruppe Messe Frankfurt widmet.

Musikmesse und Prolight + Sound finden 2019 vom 2. bis 5. April in Frankfurt statt.

Weitere Informationen unter:

www.musikmesse.com

www.prolight-sound.com


Ins Netz gegangen:

facebook.com/musikmesse I facebook.com/prolightsoundfrankfurt

twitter.com/musikmesse | twitter.com/pls_frankfurt

instagram.com/musikmesse I instagram.com/pls_frankfurt

youtube.com/musikmesse | youtube.com/plsfrankfurt


Hintergrundinformation Messe Frankfurt

Messe Frankfurt ist der weltweit größte Messe-, Kongress- und Eventveranstalter mit eigenem Gelände. Mehr als 2.400 Mitarbeiter an 30 Standorten erwirtschaften einen Jahresumsatz von rund 669 Millionen Euro. Mittels tiefgreifender Vernetzung mit den Branchen und eines internationalen Vertriebsnetzes unterstützt die Unternehmensgruppe effizient die Geschäftsinteressen ihrer Kunden. Ein umfassendes Dienstleistungsangebot – onsite und online – gewährleistet Kunden weltweit eine gleichbleibend hohe Qualität und Flexibilität bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltung. Die Servicepalette reicht dabei von der Geländevermietung über Messebau und Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie. Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main. Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent. Weitere Informationen:

www.messefrankfurt.com  |  www.congressfrankfurt.de  |  www.festhalle.de

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen