Überspringen
Alle Pressemeldungen

Gary Wallis, Will Hunt, Jost Nickel und mehr: finales Line-up des Musikmesse Drum Camp mit nonstop Auftritten und Workshops

23.02.2018

Vier Tage Performances, vier Tage Masterclasses von Top-Schlagzeugern: Das Line-up des Musikmesse Drum Camp ist komplett. Acht herausragende Drummer geben vom 11. bis 14. April 2018 täglich ihr Können zum Besten – in einer schalldichten Show-Kabine in Halle 9.0 und an original-Tour-Equipment. Besucher erleben die Künstler so nah wie auf keinem Konzert. Nach ihren Performances stehen die Künstler für Autogrammstunden sowie Fragen zu Equipment und Spieltechniken bereit. Erstmals gibt es zudem stündlich Workshops mit den Stars des Camps sowie weiteren bekannter Drum-Coaches.

Zum finalen Line-up zählen einige Premieren sowie bekannte Rückkehrer – viele der Musiker kommen direkt von ihrer Tournee ins Drum Camp. Neu bestätigt sind der langjährige Pink-Floyd-Percussionist Gary Wallis, Evanescence- und ex-Black-Label-Society-Drummer Will Hunt sowie Jan-Delay-Schlagzeuger Jost Nickel. Ebenso dazu gekommen ist Felix Lehrmann, bekannt durch die Late-Night-Show „Neo Magazin Royale“.

Bereits zuvor waren bestätigt: Karl Brazil (Robbie Williams), Ash Soan (Adele), Ralf Gustke (ex-Söhne-Mannheims) und Patrick Metzger, der sich in der Szene durch seine Zusammenarbeit mit Stars wie Bobby Kimball und Tina Turner einen Namen gemacht hat.

In unmittelbarer Nähe des Drum Camp befinden sich das „College“ und die „Academy“. Im College geben Stars des Camps täglich Masterclasses und zeigen, wie Schlagzeuger ihre Fähigkeiten am Instrument erweitern können. Die Academy präsentiert Workshops zum perfekten Drumsound mit Camp-Artist Felix Lehrmann sowie dem international gefragten Drum-Techniker Chris Lockyer und Drum-Coach Manni von Bohr.

Die Neubestätigungen im Drum Camp

Gary Wallis

Sieben Jahre lang hat Wallis den Sound der von Pink Floyd als Percussionist mitgeprägt – sowohl live als auch auf Platte. So wird er im Drum Camp das Original-Set bedienen, mit dem er auch für die legendäre Psychedelic-Rockband auf der Bühne stand. Auch für die britische All-Star-Band Mike & The Mechanics schwingt er die Schlagstöcke.

Will Hunt

Bei Fans härterer Klänge ist der US-Amerikaner seit Jahren ein bekannter Name. Die Referenzen von Will Hunt reichen von Black Label Society über Crossfade, Device und Skrape bis hin zu Touring-Aktivitäten mit Staind und Static X. Aktuell ist er festes Mitglied der Alternative-Rock-Band Evanescence – und gibt direkt nach Abschluss der Welttournee sein Comeback im Drum Camp!  

Jost Nickel

Das Groove-Monster kehrt zurück ins Drum Camp! Der Hamburger wurde vor allem als Drummer von Jan Delay einem breiten Publikum bekannt. Zudem ist er ein gefragter Drum Coach, der international mit Workshops und Clinics von sich reden macht.

Felix Lehrmann

Deutsche TV-Zuschauer kennen Felix Lehrmann vor allem als Drummer der Studioband der Late Night Show „Neo Magazin Royale“ mit Jan Böhmermann. Ebenso gefragt ist er in den Studios des Landes: So spielte er auf Platten von Hip-Hop-Künstlern wie Dendemann, Samy Deluxe und Megaloh sowie von Pop-Acts wie Sarah Connor, Lena Meyer-Landrut und Namika.

 

Vorläufige Running-Order im Drum Camp

(Stand: Februar 2018)

Mittwoch bis Samstag (11. bis 14. April 2018)

10.15

Patrick Metzger

11.15

Ash Soan

12.15

Ralf Gustke

13.15

Gary Wallis

14.15

Jost Nickel

15.15

Karl Brazil

16.15

Will Hunt

17.15

Felix Lehrmann

Vorläufiges Workshop-Programm in College und Academy

(Stand: Februar 2018)

Mittwoch bis Samstag (11. bis 14. April 2018)

11.00

Jost Nickel

College

12.00

Felix Lehrmann

Academy

13.00

Patrick Metzger

College

14.00

Manni von Bohr

Academy

15.00

Ash Soan

College

16.00

Clint Lockyer

Academy

17.00

Ralf Gustke

College

Mehr Informationen unter www.musikmesse.com

Hintergrundinformation Messe Frankfurt

Messe Frankfurt ist der weltweit größte Messe-, Kongress und Eventveranstalter mit eigenem Gelände. Mehr als 2.500* Mitarbeiter an rund 30 Standorten erwirtschaften einen Jahresumsatz von rund 661* Millionen Euro. Mittels tiefgreifender Vernetzung mit den Branchen und einem internationalen Vertriebsnetz unterstützt die Unternehmensgruppe effizient die Geschäftsinteressen ihrer Kunden. Ein umfassendes Dienstleistungsangebot – onsite und online – gewährleistet Kunden weltweit eine gleichbleibend hohe Qualität und Flexibilität bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltung. Die Servicepalette reicht dabei von der Geländevermietung über Messebau, Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie. Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main. Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent. * vorläufige Kennzahlen 2017

Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com  |  www.congressfrankfurt.de  |  www.festhalle.de

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen