Schnelleinstiege

5. – 8.4.2017, Frankfurt am Main

Discover Music/Music4Kidz

music4kids 1 - MFE Petra Welzel

Das etablierte Nachwuchs-Förderungsprojekt "Musik4Kidz" geht 2017 im neuen Areal "Discover Music" auf. Es bietet nicht nur den jüngsten Besuchern die Möglichkeit für erste musikalische Gehversuche, sondern stellt darüber hinaus eine attraktive Plattform für alle Besuchergruppen zum Antesten von Instrumenten.

Alle Besucher der Musikmesse können das Areal "Discover Music" nutzen, um Instrumente nach Lust und Laune anzutesten und ihren musikalischen Horizont zu erweitern. Die vollverglaste Frontseite des Zelts fungiert als Schaufenster und animiert Musiker sämtlicher Erfahrungsstufen zum Betreten. Das Zelt ist in verschiedene Bereiche unterteilt, die die auf der Musikmesse vertretenen Produktsegmente widerspiegeln.

Music4kids während der Musikmesse Frankfurt

Wie in den vergangenen Jahren sind auch 2017 Kita- und Kindergartengruppen aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet zur Teilnahme eingeladen. Den Kindern steht ein Team aus Musiklehrern, -studenten und -schülern zur Seite, das sie beim richtigen Umgang mit dem Instrument unterstützt. So sollen die ersten Töne schnell gelingen und Lust auf mehr machen.

Eine Anmeldung zu „Discover Music“ ist leider nicht mehr möglich. Alle Slots sind bereits belegt.

Ihr Kontakt:

patricia-früh
Frankfurt Music Academy Logo

Zu den Förderern des Projektes zählen die Unternehmen Alpine Hearing Protection, Gahrens + Battermann, Klangschalen Center, Musik Meyer, Session Music, Terré und Yamaha, die die Musikinstrumente und die Ausstattung zur Verfügung stellen.